=PBCC= Phoenix Banditen Clan Community und mehr...
 
StartseitePortalCasinoMonitoreStream TVFAQKalenderAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Reflexionen und Schwankungen: Das Balancing der Recon-Klasse

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
xTm08
Senior Chief Petty Officier
Senior Chief Petty Officier
avatar

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 14.07.10
Alter : 34
Ort : Polch

BeitragThema: Reflexionen und Schwankungen: Das Balancing der Recon-Klasse   Mo 18 Jul 2011 - 12:48

Sniper werden es schwerer haben in Battlefield 3. Nicht nur durch die Reflexion der Zielfernrohre, sondern auch durch schwankende Fadenkreuze.

Dies enthüllte DICE Community Manager Daniel "Zh1nt0" Matros im verschobenen Podcast mit dontrevivemebro.com. Aufgrund der Größe der Karten und der Wiedereinführung des Liegens sollen (Möchtegern-)Snipern jetzt mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen haben, um ihnen kein zu großen Vorteil zu geben.

So werden die Zielfernrohre eine Reflexion abgeben, die es Gegnern leichter machen wird, Scharfschützen zu orten. So soll verhindert werden, dass diese zu lang an einer Stelle verharren und einen ständigen Positionswechsel verlangen.

Weiterhin wird das Zielen deutlich schwieriger: Das Fadenkreuz ist nun deutlich unruhiger, Kopfschüsse verlangen mehr Können und Erfahrung. Allerdings lässt sich diese Ungenauigkeit durch das Errichten eines Zweifußes reduzieren lassen.

Nach oben Nach unten
http://phoenix-banditen.justboard.net/
 
Reflexionen und Schwankungen: Das Balancing der Recon-Klasse
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Trucks von z.B. C auf A-klasse umschreiben Tutorial by SCANIA R730 aka SCANIA730
» Ghost Recon Future Soldier Clan
» rüsttung und waffen für g klasse?????????
» Welche Trainer-Klasse mögt/hasst ihr am meisten ?
» Miitopia - Tagebuch einer heldenhaften Hexe

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
=PBCC= Phoenix Banditen :: Spiele Welt :: Game News-
Gehe zu: